Erste Saisonniederlage für die FSV-Frauen

Die FSV-Frauen verloren am Sonntag, 06.06.18, 1:6 gegen den Greifswalder FC.
Die Greifswalderinnen, dritter der Verbandsliga M-V, gingen durch Christiane Günther bereits in der 5. Minute in Führung.
Wencke Bongartz glich postwendend in der 8. Minute für den FSV aus. Das blieb dann aber auch der Ehrentreffer für das Schweriner Team.
Der Greifswalder FC erhöhte durch Paula Isringhausen (16.), Julia Schuster (27.) und Katrin Ringwald (44.) zum 4:1 Halbzeitstand.
Nach der Pause fielen die Treffer für Greifswald durch Christiane Günther (50.) und Mona Ebermann (82.).
Auf verkürztem Großfeld bestimmte der FSV durchaus das Spiel mit, aber die Greifswalderinnen trafen an diesem Tag alles und Schwerin (fast) nichts.
“Somit war der Sieg für Greifswald verdient, ist aber zu hoch ausgefallen”, so FSV-Trainer B. Lau nach dem Spiel.
Der GFC zeigte sein Potential. Wenn er in Stammbesetzung antreten kann, dann wäre auch mehr drin als Platz drei in der Liga.

FSV mit: Käcker, Keding, Syring, David, Bongartz, Panzacchi, Vetter, Kurow, Preidel, Langschwager (25.), Gollan (50.), Eisenhardt (50.)

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.