B-Mädchen verlieren knapp beim Verbandsligaspitzenreiter TSV 1860 Stralsund

Mit 5:4 ( 3:2 ) mussten sich die B-Juniorinnen vom FSV02 Schwerin dem TSV 1860 Stralsund am ersten Spieltag 2019 geschlagen geben. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel auf verkürztem Großfeld hatte Stralsund  die bessere Spielanlage, so dass der Sieg letztendlich auch verdient war. Hervorzuheben ist allerdings der kämpferische Weiterlesen…

Frauenhallenmeisterschaft des NOFV

Frauenhallenmeisterschaft des NOFV, 24.02.2019, in Sandersdorf Aufstellung:                                                      Nadja Prigge, Sarah Münchow, Lea David, Anne Preidel, Lisa-Marie Kurow,Line Eisenhardt, Jessica Trautmann, Hannah Jeske, Lea Gollan Nach einer langen Anfahrt und einem schönen Abend in Leipzig gingen die Mädels mit viel Optimismus in das Turnier. FSV 02 Schwerin – Türkiyemspor Berlin  0 Weiterlesen…

Vorschau: 1. NOFV-Hallenmeisterschaft der Frauen

Als Landesmeister M-V im Futsal nehmen die FSV-Frauen an der erstmals stattfindenden NOFV-Meisterschaft teil. Austragungsort am 24.02.2019 ist Sandersdorf, Ausrichter ist der Fußballverband Sachsen-Anhalt. Gespielt wird im Modus “Jeder-gegen-Jeden” mit einer Spielzeit von 1x 12 Minuten. Beginn ist um 10:30 Uhr. Teilnehmende Mannschaften: SSV Besiegdas 03 Magdeburg e.V. – Sachsen Weiterlesen…

D-Mädchen ohne Chance im Halbfinale des Landespokals

Ohne Chance waren die D-Mädchen des FSV 02 Schwerin im Landespokalhalbfinale gegen das Neubrandenburger Team. Gleich nach der Hallensaison, ohne eine Vorbereitung auf Halbfeld ging bei Schwerin nur wenig. Der frühe Spieltermin war jedoch notwendig, da Landesauswahltermine, Kreisspielbetrieb, Ferientage die Terminauswahl stark einschränkten. Bereits zur Halbzeit lag man chancenlos hinten. Weiterlesen…

Landes-Futsal-Meisterschaft M-V 2019

Hallenendrunde, 26.01.2019, in Rostock Aufstellung:                                                    Katrin Käcker, Nadja Prigge, Sarah Münchow, Lea David, Anne Preidel, Lisa Kurow,Line Eisenhardt, Jessica Trautmann, Hannah Jeske Auf zur Endrunde. Das Motto war „Einfach nur Spaß haben“, da in dieser Gruppe auch ein zeitiges Ausscheiden möglich war. Es fehlten vom Vorrundenerfolg die erkrankte Emely Sponholz Weiterlesen…