Unnötige Niederlage gegen die HSG Warnemünde kostet erstmal Rang 3

Vier Spieltage vor Saisonschluss liegen die FSV-Frauen nur noch auf Platz 4 der Frauenverbandsliga. Gegen den direkten Kontrahenten um Platz 3, die HSG Warnemünde wurde im Lambrechtsgrund auf dem ungeliebten, verkürzten Großfeld gespielt. Die Schwerinerinnen konnten sich in der ersten Hälfte der ersten Halbzeit einige Male gut in Szene setzen, Weiterlesen…

Niederlage gegen den Ligazweiten Rostocker FC

Deutlich zu hoch fiel die Niederlage der Fußballfrauen am Sonntag aus. Der FSV begann konzentriert und gut sortiert. Rostocker Chancen wurden kaum zugelassen. Selbst gelangen den Schwerinerinnen einigen Läufe über die Außenpositionen, die gefällig aussahen, aber keine 100-prozentigen Torchancen ergaben. Dann in der 32. Minute der glückliche Führungstreffer für den Weiterlesen…

Frauenhallenmeisterschaft des NOFV

Frauenhallenmeisterschaft des NOFV, 24.02.2019, in Sandersdorf Aufstellung:                                                      Nadja Prigge, Sarah Münchow, Lea David, Anne Preidel, Lisa-Marie Kurow,Line Eisenhardt, Jessica Trautmann, Hannah Jeske, Lea Gollan Nach einer langen Anfahrt und einem schönen Abend in Leipzig gingen die Mädels mit viel Optimismus in das Turnier. FSV 02 Schwerin – Türkiyemspor Berlin  0 Weiterlesen…

Vorschau: 1. NOFV-Hallenmeisterschaft der Frauen

Als Landesmeister M-V im Futsal nehmen die FSV-Frauen an der erstmals stattfindenden NOFV-Meisterschaft teil. Austragungsort am 24.02.2019 ist Sandersdorf, Ausrichter ist der Fußballverband Sachsen-Anhalt. Gespielt wird im Modus “Jeder-gegen-Jeden” mit einer Spielzeit von 1x 12 Minuten. Beginn ist um 10:30 Uhr. Teilnehmende Mannschaften: SSV Besiegdas 03 Magdeburg e.V. – Sachsen Weiterlesen…

Landes-Futsal-Meisterschaft M-V 2019

Hallenendrunde, 26.01.2019, in Rostock Aufstellung:                                                    Katrin Käcker, Nadja Prigge, Sarah Münchow, Lea David, Anne Preidel, Lisa Kurow,Line Eisenhardt, Jessica Trautmann, Hannah Jeske Auf zur Endrunde. Das Motto war „Einfach nur Spaß haben“, da in dieser Gruppe auch ein zeitiges Ausscheiden möglich war. Es fehlten vom Vorrundenerfolg die erkrankte Emely Sponholz Weiterlesen…