B-Juniorinnen mit Heimniederlage gegen den TSV 1860 Stralsund

Mit 1:4 verloren unsere B-Juniorinnen am Samstag ihr Heimspiel gegen den TSV 1860 Stralsund. In einem nie langweiligen Spiel waren die Stralsunder Mädels vor allem körperlich präsenter und nutzen ihre Chancen konsequent. Das war auch der Schlüssel zum Erfolg in einem ansonsten ausgeglichenem Spiel, in dem auch unsere FSV- Mädchen viele gute Torchancen hatten. Diese wurden allerdings nicht verwertet. Ansonsten boten die Mädchen eine gute mannschaftliche Leistung. Kleinere Abstriche muss man individuell bei der Passgenauigkeit und beim Stellungsspiel machen. Nicht jede Spielerin hatte ihren besten Tag erwischt und dann reicht es gegen den derzeitigen Ligabesten aus Stralsund eben nicht. Den Ehrentreffer für den FSV erzielte Romy in der 64. Minute nach einem überlegten Heber über die Stralsunder Torhüterin zum zwischenzeitlichen 1:3.
Zu guter Letzt, gute Besserung an Jenny, die sich wohl leider doch eine ernstere Knieverletzung zugezogen hat. FSV 02 spielte mit: Frauke Bongartz, Ann-Kathrin Stein, Lena Behring, Neele Dahl, Milena Koslowski, Jennifer Labahn, Romy Wunrau (1), Wiebke Ollhoff, Denise Münchow, Antonina Grigorjan, Emma Kasten, Svenja Dahl

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.