1. D-Turnier um die AOK-Landesmeisterschaft

Fußballmädchen von SG Dalberg/Schwerin  vorerst Vierte

Beim ersten von drei Turnieren um die AOK-Landesmeisterschaft starten in diesem Jahr die Dalberger und die Schweriner Mädchen zusammen als Spielgemeinschaft.  Dazu kommen zur Verstärkung noch weitere Mädchen aus dem Schweriner Umland.

So hoffte man gegen die starke Konkurrenz im Land zu bestehen.  Zum Auftakt traf man auf die Kreisauswahl Schwerin/Nordwestmecklenburg und unterlag knapp nach einem unglücklichem Ping-Pong-Tor. Im zweiten Spiel gegen den Turnierfavoriten 1. FC Neubrandenburg 04, der einen Großteil der Landesauswahl für die Turniere zusammenzieht, verteidigte man konzentriert und verlor ebenfalls nur knapp mit 1:0. Im dritten Spiel gegen den gastgebenden Rostocker FC gelang dann mit einem 0:0 der erste Punktgewinn, wobei Torhüterin E. Götting kurz vor Spielende mit einer tollen Parade den Punkt festhielt.  Im Abschlussspiel gegen die Kreisauswahl Nordvorpommern/Rügen gelang das erste Tor und mit 1:0 der erste Sieg.  Mit dem Zwischenstand von 4 Punkten kann man noch um die Medaillen in der Gesamtwertung mitkämpfen.

1. FC Neubrandenburg 12 Punkte, KAW SN/NWM (6),  RFC (5), SG Dalberg/FSV (4), KAW NVP/Rügen (1) SG mit: S. Korn, F. Lübbe (beide Dalberg), J. Mader, H. Scholz, E. Götting, J. Jahnke, C. Schröder, N. Schwarz, V. Weustenberg (alle FSV), L- Baumgart (Burgsee Schwerin), S. Ahrens, S. Dahl (beide Pampow)

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.