Super Ausgangsposition für die Schweriner E-Fußballerinnen

Das zweite Team des FSV 02 Schwerin hat sich eine sehr gute Ausgangsposition für das zweite Turnier um die Landesbestenermittlung auf Minispielfeldern  gesichert. Das Turnier wird mit 4 Spielern/Mannschaft gespielt ohne Torwart. Zusätzlich zum Spielteil gibt es eine Bewertung von drei Technikstationen.
Mit einem Sieg im Spielteil und einem zweiten Platz in der Technikwertung führt man mit 15 Punkten die Zwischenwertung nach dem ersten Turnier in Penzlin an. Die Verfolger 1. FC Neubrandenburg (14), Lübz I (13) und der Rostocker FC (12) folgen knapp dahinter.
Das Team FSV I belegte von 8 gestarteten Teams jeweils Platz 5 im Technik- und Spielteil.
Bei den F-Juniorinnen nimmt der FSV nur beim Heimturnier am 23.06.2018 ab 10:30 Uhr im Schweriner Lambrechtsgrund teil.
Dort führt von 4 Teilnehmern zur Halbzeit der Lübzer SV I.

FSV 02 Schwerin I  (Trainer A. Schriefer) spielte mit:
Siri Gundlach, Hannah Gieraths, Vivien-Sophie Weustenberg, Emily Götting, Hannah Scholz

FSV 02 Schwerin II (Trainer M. Radtke) spielte mit:
Sofia Ahrens, Svenja Dahl, Lilli Radtke, Talea Giese, Sabrina Eliseev

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.