3:1 Auswärtsniederlage in Greifswald

Auf dem ungeliebten verkürzten Spielfeld mussten die FSV-Frauen ohne Punkte die Heimreise antreten.

„Nach gutem Spielstart mit dem folgerichtigen frühen 1:0 (8. min) durch Nele Korup haben wir uns den Schneid abkaufen lassen“, so Trainer B. Lau nach Spielschluss.

Unkonzentriertheiten führten zu den zwei Gegentreffern vor der Halbzeitpause (23., 41.).

Nach Umstellungen zur Halbzeit konnte der FSV wieder sicherer agieren, blieb aber zu harmlos in der Offensive. Als man in der Schlussphase mehr riskierte, fiel kurz vor dem Ende das 3:1 für den Greifswalder FC.

Die vermutete Ausgeglichenheit der Staffel bewahrheitet sich wohl. Je nachdem in welcher personeller Konstellation gespielt werden kann, fallen die Resultate aus. FSV mit: B. Müller, L. Eisenhardt, N. Bulz, L. Kurow, N. Korup, L. Knudsen, A. Preidel, S. Münchow, L. Behring, M. Möller (31.), I. von Lienen (60.), M. Schink (60.), S. Fabian (79.)

Fotos: @sportfotografisch

#nichtohnemeinemaedels #duspielstwieeinmädchen #fsv02schwerin

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in the Super Socializer > Social Login section in the admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.