FSV-Frauen verpassen den ersten Saisonsieg

Ungewohnt am Freitagabend und unter Flutlicht spielten die FSV-Frauen gegen den Liganeuling Penzliner SV. Die Spielerinnen um Trainer B. Lau hofften auf den ersten Saisonsieg. Der Gegner aus Penzlin, der trotz Niederlagen eine gute erste Saison spielt und mit einigen ehemaligen Regionalligaspielerinnen Stabilität in seine junge Truppe bringen konnte, wurde nicht unterschätzt. Der FSV begann konzentriert und versuchte mit spielerischen Mitteln die gegnerische Abwehr zu knacken. Man variierte im guten Tempo Angriffe über die Außen und durch die Mitte. Die gut aufgelegte A. Preidel im Mittelfeld war dabei immer wieder Anspielstation und Ballverteilerin. Leider war der finale Pass oft zu ungenau und aus der zweiten Reihe kamen zu wenige Abschlüsse. Kurz vor der Pause fiel dann etwas glücklich der Führungstreffer für die Schwerinerinnen. Ein Schuss von B. Müller (44.) ging an die Latte und vom Hinterkopf der Torhüterin ins Tor.

Nach der Pause ging es personell unverändert weiter. Der FSV agierte weiter nicht zwingend genug. Aus einem individuellen Fehler gelang dem Penzliner SV der Ausgleich (50.) und kurz darauf mit einem tollen Fernschuss sogar der Führungstreffer (53.). Beide Treffer erzielte E. Heller. Der FSV wehrte sich, verfiel jetzt aber mehr und mehr in Einzelaktionen. Mit einem wunderbaren Fernschuss von halbrechts erzielte H. Jeske (66.) den Ausgleich. L.-M. Kurow (75.)  brachte Schwerin dann wieder mit 3:2 in Führung. Leider konnte der Sieg nicht festgehalten werden. In der 84. Minute gelang Penzlin nach Eckball der Ausgleich zum 3:3. Für den FSV eine gefühlte Niederlage, für Penzlin der Mut machende erste Punktgewinn.

Am nächsten Sonntag wird um 13:00 Uhr auf dem Kunstrasen Lankow das Viertelfinale im Landespokal gegen den Pokalsieger von 2019, die HSG Warnemünde, ausgespielt. Das Ligaspiel vor einer Woche verlor der FSV nur knapp und eher unglücklich mit 1:0.

abi

FSV mit: M. Gröger, B. Müller, L. Drews, N. Michaelis, L. Knudsen, H. Jeske, A. Preidel, L. Eisenhardt, M. Keding, N. Korup, L.-M. Kurow, N. Prigge (55.), L. David (76.)

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.