2. Spieltag der B-Juniorinnen Verbandsliga M-V in Schwerin

Auch der 2. Spieltag endete mit einem Sieg und einer Niederlage . Konnte die erste Partie gegen den SV Waren 09 noch sicher mit 4:0 gewonnen werden. Bei einer Besseren Chancenverwertung hätte der Sieg wesentlich höher ausfallen können. So waren es Jennifer Labahn , Lena Behring und 2 mal Nadja Prigge die für den 4:0 Endstand sorgten. Im 2. Spiel des Tages wartete der letztjährige Vizemeister TSV 1860 Stralsund auf unsere Mädels . Wir trafen auf ein eingespieltes , in fast alllen Belangen überlegenes Team  . Unsere Mädchen waren wohl im ersten Moment sehr beeindruckt vom Gegner so das es mit einem 0:5 in die Halbzeit ging . Nach der Pause konnten unsere Mädchen besser mithalten und weitere Gegentore verhindern wobei auch in der 2. Halbzeit nach vorne nur durch gelegentliche Einzelaktionen was ging. Dies allerdings erfolglos. Somit blieb es beim 0:5 auch am Ende der Begegnung . Aber Kopf hoch , nach Regen kommt wieder Sonnenschein und wir werden die Spiele analysieren und versuchen uns stetig zu verbessern.

#nichtohnemeinemädels

#duspielstwieeinmädchen

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.