B-Mädchen mit Niederlage gegen SG Nossentiner Hütte/Penzlin

Deutlich zu hoch, so empfand Trainer Jörg Koslowski, die Niederlage seiner Mädchen gegen die SG Nossentiner Hütte/Penzlin.

Schwerin ums Spiel bemüht und mit mehr Spielanteilen, aber die Tore schossen auf 9er-Feld die Gäste. Vor allem die Köhler-Schwestern (3x Laurentia, 6x Magdalena) waren die Unterschiedsspielerinnen und knipsten, wohingegen die Chancenverwertung auf Schweriner Seite miserabel war.

„Ein 10:6 hätte auch zum Spiel gepasst, aber wir haben es defensiv gegen die Köhlers nicht hinbekommen“, so der Trainer nach dem Spiel.

Hingewiesen sei auf die spannende Tabellensituation bei den ersten 3 Plätzen. Der FSV ist sicher auf Platz 4.

In der B-VL steht noch ein Spiel aus. Wegen Corona ist es nicht gelungen, die Staffel vorher glatt zu ziehen.

Die SG Nossentiner Hütte/Penzlin empfängt am 1. Juni in einem Nachholespiel den Rostocker FC.

Der Rostocker FC hat 3 Punkte weniger und eine um ein Tor schlechtere Tordifferenz gegenüber der SG, aber eine bessere als Neubrandenburg.

Die C-Mädchen von Neubrandenburg haben wie die SG  24 Punkte, sind aber mit ihrem Spielplan durch.

Bei einem Sieg mit einem Tor Unterschied ist der RFC an der SG vorbei, weil man dann bei gleicher Tordifferenz mehr Tore geschossen hat.

Mit einem Unentschieden wäre die SG Nossentiner Hütte/Penzlin sicher Meister.

So kommt am Ende doch noch Spannung auf in der durch Corona und den Rückzug Wismars arg zerpflückten Saison. https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/aok-verbandsliga-b-juniorinnen-mecklenburg-vorpommern-b-juniorinnen-verbandsliga-b-juniorinnen-saison2122-mecklenburg-vorpommern/-/staffel/02F2NAPNI8000004VS5489B4VS0OFO4E-G#!/

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in the Super Socializer > Social Login section in the admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.