Deutliche Niederlage für die E/D-Mädchen

Eine deutliche Niederlage kassierten die Schweriner Mädchen gegen die SG Schlagsdorf.

Nach dem guten Spiel am letzten Wochenende passte dieses Mal nicht so viel zusammen.
Für Trainer Andre Schriefer gab es nach 7 Jahren eine Premiere in seiner Trainerlaufbahn. Das erste Mal sah eine seiner Spielerinnen die gelbe Karte. Das war aus FSV Sicht aber auch der Höhepunkt der Partie. Bonnie ist dieses Mal hervorzuheben, die sich sehr engagierte und über außen immer wieder für Gefahr sorgte. Aber es gab keinen zählbaren Erfolg für die Mädchen.
Nun heißt es Kopf hoch und weiter gut trainieren.

FSV mit: Emily, Siri, Sabrina, Frida, Bonnie, Johanna, Svenja, Phine, Annalena und Vivien.

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.