B-Mädchen des FSV stehen im Halbfinale des Landespokals

Im Viertelfinale des Landespokals der B-Juniorinnen (verkürztes Großfeld) gewannen die Mädels vom FSV 02 Schwerin an diesem Wochenende mit 3:0 gegen Gastgeber FC Anker Wismar. In einem munteren Spiel gleichwertiger Gegner konnten sich die Schwerinerinnen mit durchaus sehenswerten Aktionen allerdings etwas mehr Spielanteile sichern. Durch Tore von Josephine Haase (16.) und Wencke Bongartz (37.) führte Schwerin bereits zur Pause mit 2:0. Wismar blieb jedoch immer gefährlich, konnte sich aber zu wenig klare Torchancen erarbeiten. In der zweiten Halbzeit markierte Wencke Bongartz in der 57. Minute den verdienten 3:0 Endstand.
Damit ist die Winterpause für die FSV-Mädels fast erreicht. Einer große Aufgabe haben sich die C-Juniorinnen des FSV noch am 9.12.17 in Neubrandenburg zu stellen. Im Landespokalviertelfinale der C-Mädchen trifft man auf den 1. FC Neubrandenburg 04, der quasi die Landesauswahl M-V bildet und einige B-Bundesligaspielerinnen zum Einsatz bringen wird.

Schwerin mit: Hollien, Haase, Prigge, Bongartz, Behring, Jeske, Müller, Tinat, Labahn, Koslowski, Sponholz

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.