Schweriner Sieg nach zähem Ringen

Knapp mit 3:2 entschieden unsere B-Mädchen das Spiel gegen den bislang punktgleichen Ligakontrahenten aus Greifswald für sich.

Greifswald ging 1:0 in Führung (18.). Wie als Weckruf, glichen wir durch Celia im Gegenzug aus (19.)

Leas Führungstreffer in der 53. Minute konnte Greifswald nochmals ausgleichen (60). Lana (67.) schoss uns dann zum Sieg.

Wirklich gut anzuschauende Spielzüge wechselten mit unkonzentrierten und ungenauen Aktionen. „Schön die 3 Punkte zu haben, aber auch noch viel zu tun, um mit den oberen Drei der Tabelle Paroli bieten zu können“, so Trainer Andre Schriefer nach dem Spiel.

Schwerin mit: Frida (TW), Celia, Bonnie, Lea-Marie, Vivien, Sofia, Maya, Jessica, Lana, Hannah

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in the Super Socializer > Social Login section in the admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.