FSV -Frauen mit verdientem ersten Saisonsieg

Nach der Auftaktniederlage bei Staffelmitfavoriten 1. FC Neubrandenburg gelang an diesem Wochenende der erste Sieg. Gegen den Penzliner SV holten sich die Frauen vom FSV 02 Schwerin einen jederzeit verdienten Sieg. Nach einer ersten Penzliner Chance übernahm der FSV die Initiative. Es wurden zahlreiche Chancen kreiert und leider vergeben. So fiel erst in der 20. Minute das längst überfällige 1:0 durch Nele Korup. Nachfolgend verpassten die Schwerinerinnen die Führung auszubauen.  So ging es mit 1:0 in die Pause. In Halbzeit zwei blieb der FSV spielbestimmend, zog das Spiel auseinander um dann in die Tiefe zu spielen. Die Chancenverwertung blieb mangelhaft. In der 50. Minute erhöhte dann wiederum Nele Korup auf den Endstand von 2:0.

Trainer B. Lau befand am Ende: „Ein Spiel auf das man aufbauen kann. Wir müssen noch etwas schneller passen und variabler nach vorne spielen. Aber es war eine konzentrierte Teamleistung.“

FSV mit: B. Müller, N. Prigge, J. Vetter, J. Asselmann, L. Eisenhardt, S. Münchow, H. Jeske, N. Bulz, N. Korup, L. Gollan, A. Preidel, M. Möller (20.), M. Keding (61.), E. Langschwager (75.), M. Kugler (82.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.