Frauen mit herber Niederlage zum Saisonauftakt

Die Frauen des FSV 02 Schwerin starteten in Neubrandenburg beim Verbandsliga-Mitfavoriten in die neue Saison. Mit 5:0 setze es eine enttäuschend deutliche Niederlage. Allerdings ordnete FSV-Trainer B. Lau das Ganze etwas anders ein. „Mein Team hat gut gespielt, Chancen erarbeitet jedoch leider nicht genutzt und es war aus meiner Sicht spielbestimmend. Die Tore aber machte Neubrandenburg. Jeder Fehler wurde bestraft. Daher werden wir jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern die positiven spielerischen Aspekte mitnehmen.“ Gelegenheit die ersten Saisontore zu erzielen gibt es am Sonntag, 20.09.20 im Lambrechtsgrund. Dort empfängt man um 11:00 Uhr den Penzliner SV

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.