Platz 5 für die E-Mädchen des FSV

Die E- und D-Mädchen des FSV 02 Schwerin waren am Wochenende bei den Futsalendrunden des Landes in Grimmen am Ball. Bei den E-Mädchen ging es im Modus jeder gegen jeden um Punkte und Tore.  Das FSV-Team war eines der jüngsten. So war es für die Mädchen trotz guter spielerischer Momente schwierig, dieses in Siege umzusetzen. Mit zwei Unentschieden blieb am Ende Platz 5. Die Ergebnisse waren durchweg knapp und das Trainergespann Bach/Kaiser trotzdem sehr zufrieden. Jessica Mader wurde zudem in die Turnierauswahl gewählt. Die neuen Landesmeisterinnen kommen vom Rostocker FC.

Die Zwillinge Leoni und Alina verbrachten ihren 10. Geburtstag in der Sporthalle. Dafür großen Dank an die Familie.

FSV-Rostocker FC 0:2,  -KAW Schwerin/NWM 0:0,  – SG Neubrandenburg 0:1,  – Lübz 2:3,  – KAW NVP/Rügen 1:1. FSV mit: Phine Bernett, Leoni Günther, Alina Günther, Sarah Korn (Dalberg), Siri Gundlach, Jessica Mader, Luca Baumgart (Burgsee), Annalena Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.