Willenssieg der B-Mädchen in Unterzahl beim FC Anker Wismar

Wie in der Vorwoche auch ging es Samstag mit dezimierten Kader zum FC Anker Wismar. Gerade die benötigten 11 Mädchen konnten für Schwerin auflaufen.

In der ersten Halbzeit waren unsere Mädchen, ob der offensiven Aufstellung der Hansestädterinnen, überrascht und kamen nicht gut im Spiel. Es wurde viel zu hektisch agiert. Folgerichtig fiel dann auch das 1:0 für die Heimmannschaft. Aber es kam noch schlimmer. Nach etwa einer halben Stunde musste Torjägerin A. Grigorjan verletzt vom Feld und der FSV spielte in Unterzahl. Mit dem 1:0 für Wismar ging es in die Pause. 

In der Pause schworen sich die  FSV Mädchen noch einmal ein und wollten unbedingt den Sieg holen.

So agierten sie dann auch in der 2. Halbzeit, wo durch Tore von W. Ollhoff  in der 42. Minute und A.-K.-Stein in der 45. Minute das Spiel schnell gedreht werden konnte. Durch leidenschaftlich geführte Zweikämpfe und nun endlich auch sicheres Stellungs- und Passspiel konnte weiter Druck auf den Gegner aufgebaut werden. In der 53. Minute dann der Ausgleich für Wismar aus  abseitsverdächtiger Position. Das war noch nicht das Ende der Pechsträhne. Kurz nach dem Ausgleich musste auch E. Bach angeschlagen vom Spielfeld. Schwerin nun 20 Minuten sogar in doppelter Unterzahl, aber weiter siegeswillig. In diesen 20 Minuten wuchsen die restlichen Spielerinnen über sich hinaus. So konnten K. Meyer und W. Ollhoff die Tore 3 und 4 für Schwerin erzielen. Hinten rettete M. Koslowski auf der eigenen Torlinie. Endstand: 2:4. Ein teuer erkaufter Sieg.

Das Trainer-Team Koslowski/Bongartz fragt sich nun, wie nächste Woche ein schlagkräftiges Team gegen den Rostocker FC auf dem Platz gebracht werden kann.  Erstmal aber große Freude. Dieses Spiel wird wahrscheinlich lange in den Köpfen bleiben und zeigt, was mit Willenskraft möglich ist.

FSV 02 spielte mit: Denise Münchow, Neele Dahl, Lena Behring, Milena Koslowski, Amalia Reich, Romy Wunrau, Elena Bach, Karoline Meyer (1), Wiebke Ollhoff (2), Ann-Kathrin Stein (1), Antonina Grigorjan

#nurderfsv

#nichtohnemeinemädels

#duspielstwieeinmädchen

{“effects_tried”:0,”photos_added”:0,”origin”:”gallery”,”total_effects_actions”:0,”remix_data”:[“add_photo_directory”],”tools_used”:{“tilt_shift”:0,”resize”:0,”adjust”:0,”curves”:0,”motion”:0,”perspective”:0,”clone”:0,”crop”:0,”flip_rotate”:0,”selection”:0,”enhance”:0,”free_crop”:0,”shape_crop”:0,”stretch”:0},”total_draw_actions”:0,”total_editor_actions”:{“border”:0,”frame”:0,”mask”:0,”lensflare”:0,”clipart”:0,”square_fit”:0,”text”:0,”shape_mask”:0,”callout”:0},”source_sid”:”9AEEAA39-6841-4271-B472-27CEFBE204EE_1569093913479″,”total_editor_time”:5,”total_draw_time”:0,”effects_applied”:0,”uid”:”9AEEAA39-6841-4271-B472-27CEFBE204EE_1569093605247″,”total_effects_time”:0,”brushes_used”:0,”height”:2309,”layers_used”:0,”width”:3464,”subsource”:”done_button”}

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.