D-Mädchen mit undankbarem 4. Platz bei der Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft SN/NWM

Mit einer, wie schon bei der Vorrunde, guten spielerischen und kämpferischen Leistung und Dank einer super aufgelegten Torhüterin (Helena – sie wurde dann zur besten Torhüterin des Turniers gekürt) konnten unsere Mädchen einige Ausrufezeichen setzen. Mit je zwei Siegen und Unentschieden bei einer Niederlage reichte es leider nur zu Platz 4 mit einem Punkt Rückstand auf das Podest. Da schon die Qualifikation für die Endrunde eine Überraschung war, sind wir super stolz auf unsere Mädels.
Die gezeigten Leistungen geben Hoffnung auf ein gutes Abschneiden bei den im Januar stattfindenden Futsal-Landesmeisterschaften der Mädchen.

FSV 02 spielte mit: Helena Rabe, Ann-Kathrin Stein, Milena Koslowski, Karoline Meyer, Denise Münchow, Frida Wagner, Johanna Ewert, Neele und Svenja Dahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.